Wir fahren in Stein auf 2 verschiedenen Holzbahnen:

Der NSFDrive wurde von der Firma Plazidus hochpräzise gefräst, hat 4 Spuren und wurde durch weitere Elemente auf eine Streckenlänge von 32 m ausgebaut. Diese Bahn ist optimal für Anfänger, aber auch die "Profis" fahren immer wieder gerne auf dieser tollen Strecke.

Der Baltic Raceway wurde im Jahr 2017 einem Berliner Club abgekauft, nach Stein transportiert, dort von "Fachleuten" aufgebaut und ist seitdem ein beliebter Austragungsort für die verschiedensten Rennserien. Diese Bahn hat 5 Spuren und mit 42 m Fahrstrecke ist sie eine der längsten Bahnen im Norden Deutschlands. Unter anderem gastierten hier die DSC Nord, die BRM Rennserie und weitere spannende Mottoserien.

Beide Bahnen wurden aus MDF Platten gefertigt, kein Vergleich zu den Plastikschienen, die man von verschiedenen Herstellern kennt. 

Einfach mal vorbeikommen und selber ein paar Testrunden drehen. Immer Dienstags ab 18:30 Uhr ist dies im Club möglich.